Das müssen Arbeitnehmer wissen

Ihre Lohnsteuer: Geld zurückholen – dank unserer Hilfe.

Nutzen Sie unsere Beratung, um Ihre Steuererklärung* in den Griff zu bekommen. Einfach bei HILO Mitglied werden und Steuern sparen – treten Sie ein!

*Wir beraten Mitglieder im Rahmen des § 4 Nr. 11 Steuerberatungsgesetz.

Illu_Ab55Euro

Günstig

Sozial gestaffelt: Jahresbeitrag je nach
Einnahmen ab 55 €

Steuererklärung,, wo?

Nah

Schnell erreichbar: rund 650 Beratungsstellen
in ganz Deutschland

Rentable Steuererklärung

Rentabel

Lohnende Leistungen: statistische
Erstattung von ca. 1.000 €

einfach HILO Mitglied werden

HILO-Mitglied werden? Ganz einfach!

Wie Sie schnell Mitglied im Lohnsteuerhilfeverein werden und bei der Steuererklärung Geld sparen.

Berater/-in schnell finden.

Bei rund 650 Beratungsstellen deutschlandweit ist eine sicher ganz in Ihrer Nähe.

Hilo Beratungsstellen finden

Hier persönliche Beratung finden

Wir suchen Verstärkung

Werden Sie Beratungsstellenleiter/-in und Ihr eigener Chef! Wir suchen bundesweit Steuerprofis für unsere Teams.

Hilo Jobs, Verstärkung

Aktuell: Was Sie zu Ihrer Lohnsteuer wissen sollten.

Wissenswertes und nützliche Tipps rund um das Thema Steuern.

Steuererklärung: Pflichten, Fristen

Steuererklärung: Pflichten, Fristen

30. Juli 2021

München (sw)     Wer zur Steuererklärung verpflichtet ist, muss diese innerhalb der Frist einreichen. Sonst drohen satte Zuschläge, wie die Stiftung Warentest meldet. Denn mit ungefähr der Hälfte der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler ist das Finanzamt besonders streng: Für sie ist die Abgabe Pflicht. Angestellte und Beamte müssen grundsätzlich nicht mit dem Finanzamt abrechnen. Allerdings gibt es … Mehr lesen

Online-Weiterbildung mittels Internet-Plattformen

Online-Weiterbildung mittels Internet-Plattformen

23. Juli 2021

Frankfurt (OFD)     Online-Weiterbildungsmaßnahmen durch die Einräumung eines unentgeltlichen Nutzungsrechts durch den Arbeitgeber sind beim Arbeitnehmer lohnsteuerfrei, wenn durch die Bildungsmaßnahme Kenntnisse bzw. Fertigkeiten vermittelt werden, die zu einer Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit führen. Das Format der Weiterbildungsmaßnahme ist für die Anwendung der Steuerbefreiung unerheblich (Oberfinanzdirektion Frankfurt, Verfügung vom 25.2.2021, Az. S2342A – 89 – St210). Ist … Mehr lesen

Sturm, Hagel, Starkregen und Co.: Absetzen?

Sturm, Hagel, Starkregen und Co.: Absetzen?

16. Juli 2021

München (sz)     Autos wurden durch Hagel zerstört, Keller liefen voll, Bäume stürzten um: Schwere Unwetter haben in den vergangenen Tagen zu großen Schäden geführt. Steuerzahler können die Kosten für die Schadensbehebung unter Umständen in ihrer Steuererklärung geltend machen. Die Schäden der vergangenen Tage werden die Versicherer (Gebäude- oder Hausratversicherung bzw zusätzliche Elementarschadenversicherung) Doch was machen … Mehr lesen